Vatertagskuchen

Lieblingskuchen zum Vatertag

Die sprobbele haben den Lieblingskuchen von Herrn sprobbele (eigentlich ein Rehrücken) etwas abgewandelt, da sich beim Teig anrühren ein kleines Problem ergeben hat. Aber es sind sich alle einig, dass es trotzdem ein leckerer Kuchen geworden ist.

 

Das braucht ihr

 

Zutaten

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 200g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 4 Eier
  • 3 Eiweiß
  • 300g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6-8 EL Milch
  • Schokoladenglasur
  • Kuchendeko nach Bedarf

So geht es

 

Teig

Lasst die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Währenddessen rührt ihr Eier, Zucker und Butter schaumig. Sobald die Schokolade geschmolzen und nicht mehr zu heiß ist, rührt ihr sie unter die Eier-Zucker-Butter-Mischung. Mischt die Mandeln, die Speisestärke und das Backpulver in einer zweiten Schüssel und rührt dann alles zu einem glatten Teig. Falls der Teig zu fest ist, könnt ihr esslöffelweise Milch dazugeben. Schlagt das Eiweiß steif und hebt es vorsichtig unter den Teig. Fettet eine Backform oder legt sie mit Backpapier aus und füllt den Teig hinein.

 

 

Backen

Backt den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) ca. 50 Minuten. Lasst den fertigen Kuchen  ca. 10 Minuten in der Form ruhen, bevor ihr in rausnehmt.

 

 

Verzieren

Nach dem Abkühlen könnt ihr den Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen und nach Belieben verzieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0